Unsere Bodenbeläge

Parkett – die vornehme Lady unter den Böden

Parkettböden stehen für Stil und Charakter. Die exklusiven Holzböden strahlen ein einzigartiges Gefühl von Wärme und Eleganz aus und sind dabei massiv und unglaublich haltbar.
Deshalb finden Parkettböden bei Horzel Verwendung in Wohnzimmer, Schlafzimmer, in Eingangsbereichen, ja sogar in Kinderzimmer, Bäder oder der Küche.
Die verschiedenen Verlegemuster, die wir Ihnen gerne in unserer Ausstellung zeigen, sowie eine große Auswahl an Hölzern, aus denen Sie wählen können, ermöglichen die Gestaltung ganz individueller Parkettböden.
Zu den großen Vorteilen eines Parkettbodens zählt, dass er mehrmals abgeschliffen und neu versiegelt werden kann. So sieht Ihr Parkettboden auch noch nach jahrelanger Nutzung immer noch elegant aus – wie eine vornehme Lady eben.

Laminat – der Vorreiter im Wohnzimmer

Laminatböden werden zunehmend zum Trendsetter, die Maßstäbe setzen und das aus gutem Grund: Sie verbinden Funktionalität mit Ästhetik und Wohnkultur. Das Team von Horzel empfiehlt gerne Laminat als Bodenbelag weil er strapazierfähig, hygienisch und leicht zu pflegen ist.
Gerne zeigen wir Ihnen in unserer Ausstellung die verschiedenen Dekore. Wählen Sie, ganz nach Ihrem Geschmack zwischen, Holzdekor, einem Phantasiemuster oder auch einfach einem einfarbigen Laminat, damit Ihre Einrichtungselemente im Raum perfekt wirken können.
Und hier noch ein zusätzlicher Tipp vom Fachmann: Durch einen Spezialbelag im Unterboden lassen sich Tritt- und Laufgeräusche deutlich reduzieren.

Vinyl – der strapazierfähige Alleskönner

Es gibt viele Argumente, die heute für einen Vinylboden sprechen: Sie sind leicht zu reinigen, beständig gegen Wasser, trittelastisch und schalldämmend. Wir von Horzel empfehlen gerne moderne Vinyl-Beläge in Feuchträumen wie dem Bad, im stark beanspruchten Eingangsbereich oder in der Küche.
Aufgrund der Vielfalt an Designs, Oberflächen und Farben ergeben sich jede Menge individueller Möglichkeiten der kreativen Raumgestaltung, gepaart mit hervorragenden Gebrauchseigenschaften.
Vinylböden setzen wir vom Team Horzel gerne in Gewerberäumen und Praxen ein. Gerne beraten wir Sie hierzu ebenfalls ganz individuell.

Kork – der Naturbursche

Kork als Bodenbelag bietet viele Vorzüge.
Neben der Trittschalldämmung , Isolierung und einfacher Pflege ist er auch noch fußwarm, elastisch und ökologisch nachhaltig. Eben 100 % Natur.
Ein Korkboden verleiht einem Raum durch seine natürliche Farbgebung in warmen Brauntönen ein angenehmes Raumklima.
Wir von Horzel empfehlen Korkböden gerne für Kinderzimmer und Schlafräume.
Unser Tipp in Sachen Korkboden: Besonders im Trend liegen derzeit Kork-Böden mit Design-Oberflächen in Holzoptik.

Teppich – der Stimmungsmacher

Teppichböden erzeugen eine wohnlich angenehme Raumstimmung, sie sind behaglich, flauschig, warm und weich – somit ein idealer Bodenbelag für Ihre „Wohlfühlzonen“.
Teppichböden liegen im Trend und zwar nicht nur als Fußschmeichler vor der Couch. Aufgrund ihrer trittsicheren Eigenschaften sind sie nach wie vor eine gute Wahl in Kinderzimmern, Wohnungen junger Familien oder älterer Menschen.
Gute Qualitäten an Teppichböden bieten einen hohen Strapazierwert, zudem wird der Trittschall um bis zu 30 dB reduziert. Zu den weiteren, sehr bedeutsamen
Eigenschaften des Teppichbodens zählt seine Staubbindefähigkeit, die vor allem Allergikern sehr zu Gute kommt.
Nicht nur wir von Horzel, auch der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) empfiehlt textile Bodenbeläge in Wohnräumen, da sie die gefährliche Feinstaubbelastung reduzieren.
Zudem steht das Team von Horzel für Nachhaltigkeit:
Bei uns kommen ausschließlich Materialien, gekennzeichnet mit dem blauen Engel, der für die vollständige Unbedenklichkeit eines Produktes steht, zum Einsatz.

Horzel Bodenbeläge · Rosenstr. 13 · 76470 Ötigheim · Telefon: 07222 9057270
Öffnungszeiten: Di, Do. 16.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 12.30 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Impressum  |  Datenschutzerklärung